Zwischen den Gipfeln

THE FAKE MASTERS


THE FAKE MASTERS Sound & Video Installation

The Fake Masters analysieren die Klänge ihrer Umgebung und verwandeln diese in Musik. Michael Schmacke aus Berlin (West) und Clive Manning aus Bristol (England) gründeten 1994 The Fake Masters mit einem tragbaren Tonbandgerät UHER Report als Sänger. Ihr neuestes Werk “The advanced way to count to seven” zählt zu den ersten Beispielen des SOUNDART ROCK Since 1994 The Fake Masters are analyzing the sounds of their enviroment and transform these into music.Michael Schmacke from Berlin (West) and Clive Manning form Bristol (England) founded The Fake Masters with a portable reel to reel recorder UHER Report as a singer. Their latest work “The advanced way to count to seven” is one of the first examples of SOUNDART ROCK.

THE FAKE MASTERS Sound & Video Installation

Mountaineering

The way between the former center of a village and a monument for liberation sounds like a fairy tale.

Brothers Grimm are buried in the middle.“

Michael Schmacke und Clive Manning mischen Feldaufnahmen zwischen Dorfmitte und Befreiungsdenkmal und erklären sich zum Gipfel der Frechheit, denn zwischen den Gipfeln sind die Gebrüder Grimm begraben.

Die Fälschung der Realität ist offensichtlich. Eigentlich sollte es gemütlicher sein.

Hauptsache nicht langweilig…

Am Ende ein Lied von 1997, dem wir alle hoffnungslos ausgesetzt sind.

Holzbox mit iPhone,

Sound mit Video

2018

Es beginnt mit dem Aufstieg auf den Schöneberg, in der alten Dorfmitte blüht der Krokus zu ohrenbetäubendem Abgasmassaker.
Im Tal zwischen dem Schöneberg und dem Kreuzberg liegen die Gebrüder Grimm und du darfst mit ihnen daliegen und von Dornröschen träumen.
Die Idee eines Tunnels zwischen Schöneberg und Kreuzberg ist neu, aber offensichtlich und spektakulär.
 
Der Aufstieg des Kreuzbergs mit dem Lastenrad ist hart und der Empfang alles andere als herzlich. Knallharte Kanten erinnern an den Sieg, Wasserfall und Aussicht sind schön wie die Freiheit. Die Technologie für Hippies klingt ekstatisch und berichtet vom Profit des Gipfelstürmers, der am Ende die Landschaft verschandelt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *